Fortbildungen Pflege-FachkräfteFortbildungen Pflege-Fachkräfte

Sie befinden sich hier:

  1. Kurse und Seminare
  2. Berufliche Weiterbildung
  3. Fortbildungen Pflege-Fachkräfte

Fortbildungen für Pflege-Fachkräfte

Information + Anmeldung:

DRK-Bildungswerk

Tel: 0521 52 998-210
bildung(at)drk-bielefeld.de

Niederwall 9
33602 Bielefeld

Foto: A. Zelck / DRK-Service GmbH

Seminare und Fortbildungen für Mitarbeitende in der Alten- und Krankenpflege

Bitte beachten Sie: Bis auf Weiteres finden alle beruflichen Fortbildungen online statt.

Refresherkurs Praxisanleitung

Die Fortbildung richtet sich an Praxisanleiterinnen und Praxisanleiter aus den Bereichen Gesundheits- und Krankenpflege, Gesundheits- und Kinderkrankenpflege, Altenpflege, Physiotherapie sowie Entbindungspflege, die bereits die Weiterbildung zur Praxisanleiterin/zum Praxisanleiter erfolgreich absolviert haben und baut auf den erworbenen Kompetenzen auf.

Vorhandene Kenntnisse sollen aufgefrischt, vor allem aber vertieft werden. Zudem soll dieser Fortbildungstag Gelegenheit bieten zum gegenseitigen Austausch, zur Reflexion der Praxisanleitertätigkeit und zur gemeinsamen Ideenentwicklung für die Gestaltung von Anleitungssituationen.

Gemäß § 4 Absatz 3- Pflegeberufe-Ausbildungs- und -Prüfungsverordnung (PflAPrV), gültig ab 01.01.2020

Kurs-Nr.: Termin:
PFL-001 Fällt coronabedingt aus
10. - 12.11.2020, 8 - 15.25 Uhr
3 x 8 Unterrichtsstunden
PFL-002 Fällt coronabedingt aus
10. - 12.11.2020, 8 - 15.25 Uhr
3 x 8 Unterrichtsstunden
PFL-19 12. - 14.04.2021, 8 - 15.25 Uhr 
3 x 8 Unterrichtsstunden
Zielgruppe: Alle Praxisanleiter*innen
Kosten: 290 €
Kursleitung: Samir Cinar
Berufspädagogin, Franziskus-Hospital
Kursort: Onlineveranstaltung

Hier finden Sie alle Termine und haben die Möglichkeit, sich online anzumelden!

Beraten statt verkaufen

Es geht beim Vertragsgespräch eigentlich nicht darum, den Kunden möglichst viele Leistungen zu verkaufen. Grundlage muss vielmehr der tatsächliche Bedarf sein, aus dessen Grundlage dann auch ein erster Kostenvoranschlag erstellt werden kann. Die weitere Aushandlung über die Kosten und Leistungen hat dann eine ganz andere Grundlage. Die langjährige Erfahrung zeigt: Wer die Kunden offen und informativ berät, „verkauft“ viel mehr an Leistungen.

Ziele und Schwerpunkte:

  • Abgrenzung der Leistungen klären
  • Potentiale für Leistungsverbesserungen erkennen
  • Tagesablauf als Grundlage der Beratung
  • Offen und informativ beraten
  • Preisfragen entspannt beantworten
  • Leistungen überprüfen/ausweiten
  • Beraten statt verkaufen
Kurs-Nr.: Termin:
PFL-003 03.12.2021, 9 - 17 Uhr
8 Unterrichtsstunden
Zielgruppe: Pflegedienstleitungen, ihre Stellvertretungen und Abteilungsleitungen
Kosten: 139 €
Kursleitung: Herr Heiber
Referent, Fachbuchautor, Unternehmensberater, Strategieberatung von Verbänden
Kursort: DRK Rütli
Osning-Str. 245, 33605 Bielefeld

Hier finden Sie alle Termine und haben die Möglichkeit, sich online anzumelden!

Grundkurs integrative Validation nach Richard® (IVA)

Die Betreuung und Begleitung von Menschen mit Demenz gehört zu den schwierigsten und anspruchsvollsten Aufgaben in Kranken- und Pflegeeinrichtungen. Die Integrative Validation nach Richard® ist eine wertschätzende Methode für den Umgang, die Begleitung und die Kommunikation mit Menschen mit Demenz. Es benötigt hierzu neben Toleranz des Andersseins eine personenzentrierte Grundhaltung und die Bereitschaft den Betroffenen in seinem Anders-Sein zu lassen, ihn in seiner Ich-Identität zu unterstützen.

Inhalte:

  • Begriffserklärung: Was ist Integrative Validation?
  • Symptome und Schutzmechanismen bei Demenz
  • Innere Erlebenswelt des Menschen mit Demenz
  • Emphatische Grundhaltung, Beziehung, Bindung
  • Gefühle, Antrieb und Lebensthemen als Ressourcen
  • Erarbeiten und Umsetzen der IVA-Schritte mit Hilfe von Praxisbeispielen
Kurs-Nr.: Termin:
PFL-004 Fällt coronabedingt aus
14. - 15.12.2020, 9 - 16.30 Uhr 
2 x 8 Unterrichtsstunden
PFL-020 11. - 12.03.2021, 9 - 16.30 Uhr 
2 x 8 Unterrichtsstunden
Zielgruppe: Alle Mitarbeitenden aus den Bereichen Pflege und Betreuung
Kosten: 239 €
Kursleitung: Frau Brinker
Autorisierte Trainerin für Validation nach Richard®
Kursort: Onlineveranstaltung

Hier finden Sie alle Termine und haben die Möglichkeit, sich online anzumelden!

Mitarbeiterführung

„Teams und Menschen führen bedeutet ...“ - ja was denn eigentlich?! Theorien gibt es zahllose, doch entscheidend ist die Praxis! Und da kennen Sie sich als Führungskraft in der Pflege bereits aus: Abläufe koordinieren, Anweisungen geben, Dienstpläne schreiben, kleine Problem lösen und größere Krisen managen, mit Kritik umgehen und Feedback geben, mit „komplizierten“ Persönlichkeiten umgehen – und dabei die Einrichtungs-Ziele und Zahlen im Auge behalten .... Da will man manchmal einfach die „Stopp-Taste“ drücken.

Genau das tun wir in diesem Seminar - ganz praktisch und in entspannter Atmosphäre! Wir reflektieren auf Augenhöhe die Rolle als Führungskraft, was uns antreibt und was uns auch immer wieder herausfordern kann. Dazu stehen außerdem praktische Werkzeuge für effektive Kommunikation, gute Teamführung und für die eigenen Gelassenheit auf der Agenda.

Sie bekommen praktische Antworten auf die Fragen:

  • Wie kommt meine Botschaft wirklich an?
  • "Geheimwissen" Kommunikation: Wie kann ich schnell eine Wellenlänge zum Gegenüber aufbauen?
  • Welche Rolle spielen Körpersprache und Stimme?
  • Wie kann ich im Gespräch Ziele erreichen? Wie gehe ich mit Kritik um?
  • Wie kann ich respektvolle und sinnvolle Kommunikation unter Zeitdruck und in schwierigen Situationen helfen?

Sie können neues ausprobieren und bekanntes Wissen auffrischen sowie Erfahrungen austauschen.

Kurs-Nr.: Termin:
PFL-005 Fällt coronabedingt aus
20.01.2021, 9 - 16 Uhr 
8 Unterrichtsstunden
PFL-022 26.08.2021, 9 - 16 Uhr
8 Unterrichtsstunden
Zielgruppe: Leitungskräfte
Kosten: 139 €
Kursleitung: Frau Tölle
Dipl.-Psychologin, Expertin für professionelle Kommunikation, Führung und Präsentation, Trainerin, Coach
Kursort: DRK Rütli
Osning-Str. 245, 33605 Bielefeld

Hier finden Sie alle Termine und haben die Möglichkeit, sich online anzumelden!

Absenkung Fachkraftquote! Pflegehelfer rüsten Wissen auf.

Es ist so gut wie sicher, dass die geplante Absenkung der Fachkraftquote die stationäre Pflege erreichen wird. Eine Möglichkeit, diesen neuen Bedingungen zu begegnen, ist, das Wissen der Pflegekräfte ohne Examen aufzubauen.

Dieses Seminar soll nichtexaminierte Pflegekräfte und Pflegehelfer*innen in die Lage versetzen, gezielte Krankenbeobachtung vorzunehmen. Das Erkennen von Risiken und die sichere Anwendung geeigneter Prophylaxen soll hier geschult werden. Die fachliche Dokumentation der wahrgenommenen Zustände und die daraus notwendig werdende gezielte Informationsweitergabe an die Fachkräfte soll ebenfalls ein Schwerpunkt dieses Seminars sein.

Das Ziel des Seminars

  • Strukturierte Krankenbeobachtung
  • Erkennen von Komplikationen und Risiken
  • Anwendung von Prophylaxen
  • Gezielte Informationsweitergabe an Fachkräfte
  • Fachliche Dokumentation von Maßnahmen und Beobachtungen
Kurs-Nr.: Termin:
PFL-006 03.02.2021, 9 - 16 Uhr
8 Unterrichtsstunden
Zielgruppe: Pflegehelfer*innen
Kosten: 139 €
Kursleitung: Frau Werth
B.A. Pflege, Pflegedozentin, Auditorin, Pflegeberaterin, Lehrbeauftragte
Kursort: DRK Rütli
Osning-Str. 245, 33605 Bielefeld

Hier finden Sie alle Termine und haben die Möglichkeit, sich online anzumelden!

Gesprächsführung - Praktische Techniken und Tipps für gute Kommunikation

Als Mitarbeiter*in in der Pflege ist funktionierende Kommunikation grundlegend für Sie. Sie sind oft zentrale Ansprechpartner*in für Bewohner, Angehörige, Kollegen, Ärzte und viele andere. Doch was ist eigentlich „funktionierende“ Kommunikation, was kann ich damit erreichen und wie ist gute Gesprächsführung im hektischen Pflegealltag möglich?

In diesem Workshop erfahren Sie praktische Techniken für professionelle Kommunikation in Ihrem Berufsalltag, die Sie direkt anwenden können. Kommunikation ist die Grundlage für erfolgreiche Beziehungen. Sie lernen, wie Sie andere Menschen besser überzeugen, verstehen, motivieren oder auch anleiten können.

Sie bekommen praktische Antworten auf die Fragen:

  • Wie kommt meine Botschaft wirklich an?
  • "Geheimwissen" Kommunikation: Wie kann ich schnell eine Wellenlänge zum Gegenüber aufbauen?
  • Welche Rolle spielen Körpersprache und Stimme?
  • Wie kann ich im Gespräch Ziele erreichen? Wie gehe ich mit Kritik um?
  • Wie kann ich respektvolle und sinnvolle Kommunikation unter Zeitdruck und in schwierigen Situationen helfen?
Kurs-Nr.: Termin:
PFL-007 17.02.2021, 9 - 16 Uhr
8 Unterrichtsstunden
Zielgruppe: Alle Mitarbeitenden aus Pflege, Betreuung und Fahrdienst
Kosten: 139 €
Kursleitung: Frau Tölle
Dipl.-Psychologin, Expertin für professionelle Kommunikation, Führung und Präsentation, Trainerin, Coach
Kursort: DRK Rütli
Osning-Str. 245, 33605 Bielefeld

Hier finden Sie alle Termine und haben die Möglichkeit, sich online anzumelden!

Kinaesthetics - Grundkurs

Der Kinaesthetics-Grundkurs ist der erste Basiskurs im Kinaesthetics-Bildungssystem. Im Mittelpunkt steht die Auseinandersetzung mit der eigenen Bewegung anhand der 6 Kinaesthetics-Konzepte. Dadurch können die Teilnehmenden in ihrem Berufsalltag erste Anpassungen machen, die sich positiv auf die Gesundheitsentwicklung von ihnen und ihren Klienten auswirken.

Das zentrale Thema von Kinaesthetics ist die Auseinandersetzung mit der eigenen Bewegung in alltäglichen Aktivitäten. Die Qualität unserer meist unbewussten Bewegungsmuster hat einen erheblichen Einfluss auf unsere Gesundheitsentwicklung und Lebensgestaltung.

Die bewusste Sensibilisierung der Bewegungswahrnehmung und die Entwicklung der Bewegungskompetenz durch Kinaesthetics leisten einen nachhaltigen Beitrag zur Gesundheits- Entwicklungs- und Lernförderung.

Mitzubringen sind: Bequeme Kleidung, Schreibmaterial, eine Decke und eine Gymnastikmatte.

Kurs-Nr.: Termin:
PFL-008 02. - 04.03.2021, 9 - 15.30 Uhr 
3 x 8 Unterrichtsstunden
Zielgruppe: Alle Mitarbeitenden aus Pflege, Betreuung und Fahrdienst
Kosten: 339 €
Kursleitung: Herr Güthmann
Pflegefachkraft, Kinaesthetics-Trainer der Stufe 3, Kinaesthetics Deutschland
Kursort: DRK Rütli
Osning-Str. 245, 33605 Bielefeld

Hier finden Sie alle Termine und haben die Möglichkeit, sich online anzumelden!

Teamentwicklung

Jedes Team ist einzigartig! Lernen Sie in diesem Workshop ihr Team und sich selbst als Team-Player besser kennen.

Erfahren Sie mit dem persolog® Persönlichkeitsmodell, warum andere im Team uns ganz anders sehen, als wir selbst uns – und erkennen Sie, was Sie trotzdem und gerade deshalb verbindet. Bauen Sie effektivere Beziehungen zu anderen auf und finden Sie Ihre Rolle im Team. Sie entdecken außerdem die Stärken und Herausforderungen von Teamarbeit allgemein und auch, was Ihr Team ausmacht.

Was gewinnen Sie mit dem Workshop?

  • Einen neuen Blick auf Ihr Team
  • Ein (neues) Gemeinschaftsgefühl
  • Erkenntnisse über die persönlichen Stärken
  • Erkenntnisse über die Stärken und Herausforderungen des Teams
  • Erfahrungen zur eigenen Rolle im Team
  • Neue Impulse für die Zusammenarbeit
  • Verständnis dafür, warum Ihr Team so tickt, wie es tickt
  • Impulse für den Umgang mit Veränderungen
  • Entspanntere Zusammenarbeit, mehr Freude bei der Arbeit

Ausdrücklich erwünscht sind Beispiele, "Fälle" und Fragen aus der Praxis sowie Spaß im Workshop.

Kurs-Nr.: Termin:
PFL-009 10.03.2021, 9 - 16 Uhr
8 Unterrichtsstunden
Zielgruppe: Alle Mitarbeitenden aus Pflege, Betreuung und Fahrdienst
Kosten: 139 €
Kursleitung: Frau Tölle
Dipl.-Psychologin, Expertin für professionelle Kommunikation, Führung und Präsentation, Trainerin, Coach
Kursort: Onlineveranstaltung

Hier finden Sie alle Termine und haben die Möglichkeit, sich online anzumelden!

Rollenverständnis einer Führungskraft

Das Seminar thematisiert das Rollenverständnis einer Führungskraft mit den Schwerpunkten:

  • Junge Führungskräfte
  • Sandwichpositionen
  • Wer bin ich eigentlich als Führungskraft?

In Managementstrukturen wird viel zu wenig auf die unterschiedlichen Rollen einer Führungskraft geachtet. Gerade „frisch-gebackene“ Führungskräfte tun sich in der Rollenfindung oft schwer. Man erwartet neben fachlicher Qualifikation einiges von ihnen – auch als Anführer, Vorbild und Ausbilder.

Kurs-Nr.: Termin:
PFL-010 24.03.2021, 9 - 16.00 Uhr
8 Unterrichtsstunden
Zielgruppe: Pflegedienstleitungen, ihre Stellvertretungen und Abteilungsleitungen
Kosten: 139 €
Kursleitung: HK Biermann Bildung und Beratung
Kursort: Onlineveranstaltung

Hier finden Sie alle Termine und haben die Möglichkeit, sich online anzumelden!

Umgang mit schwierigen Gesprächs-Situationen

Praktische Techniken und Tipps für gute Kommunikation und Umgang mit Konflikten.

Als Mitarbeiter*in der Verwaltung geraten Sie auch immer wieder in schwierige Situationen und sogar Konflikte – im direkten Gespräch oder am Telefon. Zwei Meinungen treffen aufeinander, Stress, Angst, Ärger – all dies führt zu schwierigen Gesprächs-Situationen, manchmal auch zu verbalen Attacken. Entscheidend ist nun, wie Sie der Situation begegnen. Alles eine Frage der richtigen Kommunikation, sagen die Einen. Alles eine Frage der inneren Haltung, sagen die Anderen. Wir werden uns an diesem Tag mit beiden Themen beschäftigen.

Wie gehe ich an schwierige Gespräche heran, wie funktioniert gute Kommunikation eigentlich? Erfahren Sie ganz praktisch einige Methoden und Impulse, welche verbalen Kommunikations-Tools Ihnen persönlich helfen können, angemessen mit wütenden oder verbal aggressiven Kunden umzugehen, wie Sie Distanz wahren und die Situation deeskalieren. Außerdem werden wir uns damit

beschäftigen, wie wir trotz vieler anstrengender oder sogar negativer Erlebnisse im Arbeitsalltag eine gelassene innere Haltung und Respekt bewahren (oder wiedergewinnen) und damit auch die Freude an der Arbeit.

Erfahrungsaustausch unter Kollegen ist erwünscht, Fragen und Fallbeispiele aus dem Arbeitsalltag sind willkommen. Praxis und Spaß im Workshop garantiert.

Themen u.a.:

  • Basics guter Kommunikation
  • Körpersprache und Stimme
  • Wie kann ich im Gespräch Ziele erreichen?
  • Praktische Tools zum Umgang mit Konflikten (am Telefon)
  • Mehr Sicherheit im Umgang mit schwierigen Situationen
Kurs-Nr.: Termin:
PFL-020 15.04.2021, 9 - 16 Uhr
8 Unterrichtsstunden
Zielgruppe: Alle Mitarbeitenden aus der Verwaltung
Kosten: 139 €
Kursleitung: Frau Tölle
Dipl.-Psychologin, Expertin für professionelle Kommunikation, Führung und Präsentation, Trainerin, Coach
Kursort: Onlineveranstaltung

Hier finden Sie alle Termine und haben die Möglichkeit, sich online anzumelden!

Zeitmanagement

Ich würde ja gerne, aber ich habe keine Zeit. Wie soll ich das denn in der Zeit alles schaffen, und vieles mehr……..

Kennen Sie solche oder ähnlich Sätze? Lässt sich Zeit managen?

Schwerpunkte:

  • Was bedeutet Zeitmanagement?
  • Effektive Methoden kennenlernen
  • Zeitmanagement und Stresserleben
  • Mögliche Ursachen
  • Selbstfürsorge
Kurs-Nr.: Termin:
PFL-021 Für Mitarbeiter*innen aus der Verwaltung
16.03.2021, 9 - 16 Uhr 
8 Unterrichtsstunden
PFL-011 22.04.2021, 9 - 16 Uhr 
8 Unterrichtsstunden
Zielgruppe: Alle Mitarbeitenden aus Pflege, Betreuung und Fahrdienst
Kosten: 139 €
Kursleitung: Frau Stöcker
M.A. Gesundheits- und Sozialmanagement, M.S. Prävention und Gesundheitspsychologie, Diplom-Pflegewirtin (FH), Heilpraktikerin für Psychotherapie, Palliativberaterin
Kursort: Onlineveranstaltung

Hier finden Sie alle Termine und haben die Möglichkeit, sich online anzumelden!

Einstufungsmanagement für Pflegegrade

Grundlage für die Einstufung in Pflegegrade und die Gleichbehandlung aller Pflegebedürftigen ist das Begutachtungsassessment. Lernen Sie das Begutachtungsassessment des MDK kennen und in seiner komplexen Struktur verstehen. Es ist modular aufgebaut und misst den Grad der Selbstständigkeit in den pflegerelevanten Bereichen. Ebenso ist es der Grundbaustein des Indikatorenmodels. Werden Sie mit den Inhalten der einzelnen Module und deren Bewertung und Gewichtung für die Einstufung eines Pflegegrades als auch der Darstellung der Ergebnisqualität Rahmen der OPR vertraut.

Inhalte:

  • Vorstellung des Begutachtungsassessment
  • Vorbereitung und Durchführung einer Begutachtung
  • Den Begriff "Selbstständigkeit" richtig interpretieren
  • Die Module (Bedeutung der Dokumentation in der Qualitätsprüfung
  • Die Module im Zusammenhang der Indikatoren
  • Verknüpfung SIS zum NBA
  • Fachlich kompetente Argumentation in der Begutachtungssituation
Kurs-Nr.: Termin:
PFL-012 06.05.2021, 9 - 16 Uhr
8 Unterrichtsstunden
Zielgruppe: Fachkräfte und Leitungen aus der ambulanten Pflege
Kosten: 139 €
Kursleitung: Frau Werth
B.A. Pflege, Pflegedozentin, Auditorin, Pflegeberaterin, Lehrbeauftragte
Kursort: DRK Rütli
Osning-Str. 245, 33605 Bielefeld

Hier finden Sie alle Termine und haben die Möglichkeit, sich online anzumelden!

Nähe und Distanz im Umgang mit Klienten

Im professionellen Umgang mit Mensch ist eine stimmige Nähe notwendig. Die richtige Balance zwischen Nähe und Distanz zu finden, gehört zu den wichtigsten Lern- und Entwicklungsaufgaben in der Pflege. Die Balance muss in der Begegnung mit jedem Menschen immer wieder neu gesucht werden. Es ist ein Zeichen von Professionalität, trotz der körperlichen Nähe die richtige Distanz zu halten. Professionelle Nähe und Distanz erfordern emotionale Sensibilität sowie den Mut, sich auch von ihm abzugrenzen, Es geht um die Einhaltung von Grenzen, die die Pflegebedürftigen ebenso brauchen wie die Pflegenden selbst. Die größte Schwierigkeit liegt in einer empathischen, nicht kalt wirkenden Abgrenzung bei gleichzeitiger körperlicher Nähe. Dieser Balanceakt gelingt nicht immer, auch weil die Nähe– bzw. Abgrenzungswünsche auf beiden Seiten oft sehr verschieden sind. Es bedarf eines ständig neuen Ausbalancierens.

Kurs-Nr.: Termin:
PFL-013 20.05.2021, 9 - 16.00 Uhr
8 Unterrichtsstunden
Zielgruppe: Mitarbeitende aus Pflege, Betreuung, Fahrdienst und Eingliederungshilfe
Kosten: 139 €
Kursleitung: HK Biermann Bildung und Beratung
Kursort: DRK Rütli
Osning-Str. 245, 33605 Bielefeld

Hier finden Sie alle Termine und haben die Möglichkeit, sich online anzumelden!

Mitarbeitergespräche "richtig" führen

Lernen Sie in diesem Seminar mit Hilfe von Kommunikationstechniken professionell zu agieren. Verstehen Sie den Zusammenhang von Mitarbeiterzufriedenheit und Führungsqualitäten. Erfahren Sie mehr über Ihre eigenen Führungskompetenzen. Erkennen Sie den Nutzen von Mitarbeitergesprächen als Steuerungselement und steigern Sie durch Mitarbeiterzufriedenheit die Leistungsbereitschaft ihres Teams

  • Grundlagen Kommunikation
  • Führung und Mitarbeiterzufriedenheit
  • Macht und Autorität
  • Das Zielvereinbarungsgespräch
  • Das Coaching Gespräch
  • Das Kritik Gespräch
Kurs-Nr.: Termin:
PFL-014 27.05.2021, 9 - 16 Uhr
8 Unterrichtsstunden
Zielgruppe: Alle Leitungskräfte
Kosten: 139 €
Kursleitung: Frau Werth
B.A. Pflege, Pflegedozentin, Auditorin, Pflegeberaterin, Lehrbeauftragte
Kursort: DRK Rütli
Osning-Str. 245, 33605 Bielefeld

Hier finden Sie alle Termine und haben die Möglichkeit, sich online anzumelden!

Herausforderndes Verhalten

Wie gehe ich mit herausforderndem Verhalten um? Wie vermeide ich Gewalt? Wie kann ich mich am besten schützen? Was passiert, wenn es passiert ist?

Das Seminar fokussiert Hintergründe von Persönlichkeitsstörungen, stellt die unten genannten einzelnen Krankheitsbilder vor und einen Zusammenhang zum herausfordernden Verhalten her:

  • Narzistische Persönlichkeitsstörungen
  • Histrionische Persönlichkeitsstörungen
  • Zwanghafte Persönlichkeitsstörungen

Außerdem werden Hintergründe zur Entstehung von Borderline-Störungen erläutert und daraus resultierendes herausforderndes Verhalten diskutiert. Anhand von Fallbeispielen bzw. Fallbesprechungen werden die Persönlichkeitsstörungen veranschaulicht.

Kurs-Nr.: Termin:
PFL-015 10.06.2021, 9 - 16 Uhr
8 Unterrichtsstunden
Zielgruppe: Alle Mitarbeitenden aus Pflege, Betreuung und Fahrdienst
Kosten: 139 €
Kursleitung: Frau Stöcker
M.A. Gesundheits- und Sozialmanagement, M.S. Prävention und Gesundheitspsychologie, Diplom-Pflegewirtin (FH), Heilpraktikerin für Psychotherapie, Palliativberaterin
Kursort: DRK Rütli
Osning-Str. 245, 33605 Bielefeld

Hier finden Sie alle Termine und haben die Möglichkeit, sich online anzumelden!

Kinaesthetics - Aufbaukurs

Das zentrale Thema von Kinaesthetics ist die Auseinandersetzung mit der eigenen Bewegung in alltäglichen Aktivitäten. Die Qualität unserer meist unbewussten Bewegungsmuster hat einen erheblichen Einfluss auf unsere Gesundheitsentwicklung und Lebensgestaltung.

Eine wichtige Voraussetzung für eine gesunde und selbständige Lebensgestaltung ist eine große Vielfalt von Bewegungsmöglichkeiten und besonders die Fähigkeit, die eigene Bewegung gezielt an sich verändernde Bedingungen anpassen zu können. Nut Kinaesthetics können Menschen jeden Alters die Qualität der eigenen Bewegung, den persönlichen Handlungsspielraum und die Anpassungsfähigkeit im Alltag bearbeiten.

Der Aufbaukurs baut auf dem Lernprozess während und nach dem Kinaesthetics-Grundkurs auf. Im Mittelpunkt steht die Auseinandersetzung mit der Bedeutung der Bewegungskompetenz für Lern- und Gesundheitsprozesse. Anhand der Kinaesthetics-Konzepte werden alltägliche Aktivitäten gezielt erfahren, analysiert und dokumentiert. Dadurch entwickeln die Teilnehmenden die Kompetenz, die Unterstützung von alltäglichen Aktivitäten in ihrem Berufsalltag gezielt als Lernsituationen zu gestalten.

Mitzubringen sind: Bequeme Kleidung, Schreibmaterial, eine Decke und eine Gymnastikmatte.

Kurs-Nr.: Termin:
PFL-016 22. - 24.06.2021, 9 - 15.30 Uhr
3 x 8 Unterrichtsstunden
Zielgruppe: Alle Mitarbeitenden aus Pflege, Betreuung und Fahrdienst
Kosten: 339 €
Kursleitung: Herr Güthmann
Pflegefachkraft, Kinaesthetics-Trainer der Stufe 3, Kinaesthetics Deutschland
Kursort: DRK Rütli
Osning-Str. 245, 33605 Bielefeld

Hier finden Sie alle Termine und haben die Möglichkeit, sich online anzumelden!

Innehalten als Notwendigkeit und Chance

Als Mitarbeiter*in der Pflege geraten Sie immer wieder in stressreiche Situationen und manchmal auch an Ihre Belastungsgrenzen: Sie müssen die tägliche Routine erledigen, sich auf Bedürfnisse von Bewohnern und Angehörigen einstellen, akute Situationen, Zeitdruck, neue Abläufe und die Dokumentation meistern und noch dazu effektiv im Team arbeiten. Nicht zuletzt: Für viele ist die Doppelbelastung Beruf und Familie an der Tagesordnung.

Wir drücken an diesem Tag die Stopptaste. Denn wenn Sie Ihre Gesundheit erhalten möchten, ist es wichtig, zu lernen, souverän mit dem Stress umzugehen. Doch wie soll das gehen? Am besten ist es, inne zu halten und bereits die ersten Anzeichen von Stress zu erkennen, damit Sie nicht dauerhaft Ihre Leistungsgrenze überschreiten.

Sie erfahren in diesem Workshop in Fakten und vielen praktischen Übungen, was Stress eigentlich ist und wie ein Burnout entsteht. Sie lernen Methoden zum Innehalten kennen, um den Stresskreislauf anzuhalten. Erkennen Sie Ihre persönlichen Stressantreiber und erfahren Sie Gelassenheits-Techniken, die Sie sofort im Alltag anwenden können. Entdecken Sie außerdem Ihre inneren Ressourcen (wieder) und wie Sie auch aus schwierigen Situationen gestärkt hervorgehen können.

Fragen und Fälle aus dem Alltag sind willkommen. Praxis und Spaß im Workshop garantiert.

Kurs-Nr.: Termin:
PFL-017 30.06.2021, 9 - 16 Uhr 
8 Unterrichtsstunden
Zielgruppe: Alle Mitarbeitenden aus Pflege, Betreuung, Eingliederungshilfe und Fahrdienst
Kosten: 139 €
Kursleitung: Frau Tölle
Dipl.-Psychologin, Expertin für professionelle Kommunikation, Führung und Präsentation, Trainerin, Coach
Kursort: DRK Rütli
Osning-Str. 245, 33605 Bielefeld

Hier finden Sie alle Termine und haben die Möglichkeit, sich online anzumelden!

Palliative Praxis

In der häuslichen und stationären Pflege kommt den betroffenen Menschen noch zu wenig palliative Hilfe und Sterbebegleitung zugute. Das liegt oft auch daran, dass viele Mitarbeitenden nicht über spezielle, für die Begleitung alter Menschen geeignete Fachkenntnisse verfügen. Palliative Care ist noch allzu häufig auf die Anwendung durch Spezialisten angewiesen, so dass sich eine palliative Praxis dort, wo alte Menschen leben und sterben, noch nicht durchsetzen konnte. Dies gilt auch für die wachsende Gruppe der Demenzkranken und die eine spezifische Form der Palliativbetreuung benötigt. Vor diesem Hintergrund hat die Robert Bosch Stiftung zusammen mit ausgewiesenen Experten das interdisziplinäre Curriculum Palliative Praxis entwickelt. Dabei berücksichtigt es ebenso die notwendige Zusammenarbeit der Berufsgruppen, die im Versorgungsprozess beteiligt sind, als auch den jeweiligen Kenntnisstand der Schulungsteilnehmenden. Die Schulung erfolgt nach der Storyline-Methode.

Kurs-Nr.: Termin:
PFL-018 27.09. - 01.10.2021, 9 - 16 Uhr
5 x 8 Unterrichtsstunden
Zielgruppe: Alle Mitarbeitenden aus der Verwaltung
Kosten: 539 €
Kursleitung: Frau Stolte
Dipl.-Sozialarbeiterin, palliative Care Fachkraft, Kursleitung für soziale Gruppen Moderatorin Palliative Praxis
Frau Riepe
Dipl-Pflegepädagogin, Moderatorin Palliative Praxis
Kursort: DRK Rütli
Osning-Str. 245, 33605 Bielefeld

Hier finden Sie alle Termine und haben die Möglichkeit, sich online anzumelden!